Immobilien besser verkaufen mit Homestaging

Das Homestaging kann helfen, wenn Sie Ihre Immobilie in Leipzig verkaufen wollen und es führt oft dazu, dass sich die Immobilie mit einer kürzeren Vermarktungsdauer und zu einem besseren Preis verkauft.
Der Trend kommt aus Amerika und wird dort schon seit den 1970er Jahren in der Immobilienbranche angewendet und führt zu nachweislich besseren und schnellen Verkäufen.

Sprechen Sie die Emotionen des Interessenten an

Das Herz sagt ja, der Verstand sagt nein, wer kennt diesen inneren Widerstreit nicht. Emotionen spielen bei vielen Entscheidungen im Leben eine große Rolle und auch der Immobilienkauf macht da keine Ausnahme. Eine Immobilie zu kaufen, das ist oft auch mehr, als nur ein Haus mit vier Wänden und einem Dach zu erwerben, es bedeutet, ein Zuhause für die Familie und einen sicheren Rückzugsort zu schaffen, an dem sich alle Familienmitglieder wohlfühlen.
Wo so viele Emotionen im Spiel sind, da wundert es nicht, dass diese auch oft bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen und das können Sie sich durch Homestaging zunutze machen.
Ein guter erster Eindruck spielt immer eine große Rolle, wenn Sie Ihr Haus in Leipzig verkaufen wollen und daher ist es wichtig, die Immobilie immer ansprechend zu präsentieren.
Dazu gehört natürlich, dass Sie Ihr Haus innen und außen auf Vordermann bringen, den Rasen mähen und dafür sorgen, dass rundum ein angenehmer und sympathischer Eindruck entsteht. Die Interessenten schauen sich in aller Regel mehr als nur eine Immobilie an und niemand möchte, dass seine Immobilie dabei als „das Haus mit dem ganzen Gerümpel“ in Erinnerung bleibt.
Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind, die der neue Eigentümer problemlos selbst beseitigen kann, kommt es bei der Besichtigung zunächst darauf an, einen guten Eindruck zu hinterlassen und dem Interessenten zu vermitteln, dass er und seine Familie sich in genau diesem Haus ganz besonders wohlfühlen können. Und genau da kommt das Homestaging ins Spiel.

Homestaging lässt Raum für eigene Gedanken

Befragungen und Statistiken zeigen, dass es Kaufinteressenten oft schwerfällt, sich die besichtigten Immobilien als das eigene Zuhause vorzustellen.
Daran ist in der Regel einer von zwei Zuständen schuld: entweder die Immobilie steht leer und der Interessent sieht nichts weiter als leere Räume und hat Probleme, sich diese im eingerichteten Zustand vorzustellen, oder aber die Immobilie ist noch eingerichtet und in diesem Fall fällt es den meisten Interessente noch schwerer, etwas anderes als fremde Wohnräume zu sehen. Eine Kaufentscheidung könnte jedoch viel leichter getroffen werden, wenn der Interessent die Immobilie vor seinem inneren Auge sofort als das zukünftige Zuhause seiner Familie sieht und genau dabei kann das Homestaging helfen.
Die Geschmäcker sind, ebenso wie die Einrichtungsstile, verschieden und daher werden beim Homestaging nur einige wenige ausgewählte Möbelstücke in den Räumen platziert, die dem Betrachter dabei helfen, die Einrichtung in Gedanken nach seinem Geschmack zu vervollständigen. Persönliche Gegenstände bleiben dabei völlig außen vor.
So wird beispielsweise aus einem leeren Raum oder einer altmodischen Sitzecke in den Gedanken des Interessenten das neue Esszimmer, in dem sich die Familie zu gemeinsamen Mahlzeiten trifft und wo alle schöne Zeiten miteinander verbringen.
Ein fremder und anonymer Raum bekommt in der Vorstellung des Betrachters durch das Homestaging, so etwas vertrautes und anheimelndes und der Kaufinteressent kann sich die Räume wesentlich besser als das eigene Zuhause vorstellen.

Für Homestaging sind Profis zuständig

Da es beim Homestaging sehr darauf ankommt, genau die passende Ausstattung für die jeweilige Immobilie zu finden, sollten Sie diese verkaufsfördernde Maßnahme einem Profi überlassen. Auch in Deutschland gibt es mittlerweile Agenturen, die sich auf das Homestaging spezialisiert haben, entsprechende Leihmöbel im Angebot haben und diese ansprechend in Ihrer Immobilie arrangieren.
Fragen Sie Ihren Immobilienmakler in Leipzig, er kann Ihnen sicher eine entsprechende Agentur empfehlen.

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen?

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück